Siegerehrung

 

Die Wettervorhersage war eigentlich nicht gut. Allerdings ist es es den von uns veranstalteten Turnieren meistens sonnig. Und so war es auch am 06.04.19 beim 2. C-Nord 2019. Von den 17 genannten Spielern mussten noch drei kurzfristig absagen - 14 wurden ausgelost.
Nach relativ kurzer Turnierdauer stand es fest: Christian Schauer gewinnt erstmals ein C-Turnier. Gegen Rene Krimbacher war es zwar wie meistens knapp, aber Christian konnte im gesammten Einzelbewerb ohne Satzverlust bleiben. Den dritten Platz belegte Arthur Tomsovic vor Wolfgang Zeiml. 

Matthias hatte in seiner 4er Gruppe starke Gegner, gegen die für ihn nichts zu gewinnen war. Etwas mehr hätte er sich im Spiel um Platz 13 gegen Florian Aichstill erwartet, aber zu viele Eigenfehler nahmen ihm die Chance auf einen Sieg. 

Im abschließenden Doppel gewannen Gyula Szöke und Wolfgang Zeiml gegen Christian Schauer und Arthur Tomsovic in einem sehenswerten Finalspiel. Kurz darauf konnte Andi zur Siegerehrung bei Tageslicht und Sonnenschein vor die Halle bitten.  

Erstmals gab es bei einem von uns veranstalteten C-Turnier keinen Damenbewerb. Nicht ganz unerwartet, da auch sonst bei den C-Turnieren der Nordzone maximal drei bis vier Teilnehmerinnen am Start sind. Die Aussicht auf vielleicht zwei Einzel und der späte Termin in der Saison waren auch nicht gerade motivationsfördernd. 

Trotzdem hat es uns wie immer viel Spaß gemacht ein Turnier zu veranstalten. Ein Kompliment an die Teilnehmer!  Ergebnis